Bademode für kurvenreiche Frauen: Tipps und Tricks

Die meisten Frauen können es nur schwer verstehen, dass die Mehrzahl der Männer kurvenreiche Frauen den sehr schlanken bevorzugen.

Natürlich ist dies keine Entschuldigung dafür, mit dem Training aufzuhören und Gewicht zuzunehmen, da dies zum einen zu einem Verlust des Selbstwertgefühls führt und man zum anderen fit bleibt und bestimmte Lebensmittel vermeidet, welche die Basis eines gesunden Lebensstils darstellen sollten.

Natürlich müssen Sie sich selbst nicht im Fitnessstudio abrackern, da Sie sonst die Kurven verlieren könnten, welche Ihnen das Selbstwertgefühl bringen.

Anderenfalls hängt es von den spezifischen Teilen des Körpers ab und Sie sollten ein paar Tipps erlernen, die Ihnen dabei helfen können, wie Sie Ihre Kurven betonen können, während Sie die kritischen Kurven Ihres Körpers verstecken (und denken Sie daran, dass jeder menschliche Körper auf unserem Planeten solche Kurven hat).

Wenn Ihre Hüften zu kurvenreich sind, aber ihre Taille schmal, dann gibt es eine Menge, was Sie für Ihren Körper tun können. Sie sollten zuallererst Ihre Hüfte besser zur Geltung bringen, indem Sie einen Bikini mit metallischen Ringen oder anpassbaren Bändern an den Seiten verwenden. Solche Details lenken die Aufmerksamkeit der Menschen auf die Hüften. Zudem ist es auch ratsam, einen schwarzen Bikini zu wählen oder zumindest einen mit sehr exzentrischen Mustern.
Hier folgen zwei Beispiele:

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, Ihren Bauch vor dem Sommer flacher zu bekommen, ist ein schwarzer Monokini das beste, um die weichen Rundungen zu verdecken und gleichzeitig Ihre Hüften, Brüste und Hintern besser zur Geltung zu bringen.

Stellen Sie sicher, dass das Oberteil des Monokini nicht quadratisch geformt ist, da Sie diese Kurven besser zur Geltung lassen wollen und die anderen in Staunen versetzen, wenn Sie auf dem Strand aufkreuzen.

Lassen Sie uns jetzt über leicht übergewichtige Frauen reden. Sollten Sie in diese Kategorie passen, haben Sie sicherlich schon bemerkt, dass es Kleidung gibt, die Sie schlanker erscheinen lässt und auch größer. Das gleiche gilt auch für Bademode. Ein Bikini mit horizontalen Streifen vergrößert Ihre Figur, wobei das nicht unbedingt etwas schlechtes ist.

Die Stärke übergewichtiger Frauen liegt in ihren üppigen Brüsten und Hintern, während die gängigste Schwachstelle in den extra Kilos am Bauch und an den Hüften liegt.

Um also die Stärken hervorzuheben und die Schwächen möglichst zu verbergen, sollten diese Frauen sich an folgende Regeln halten:

  1. Immer gepolsterte Oberteile tragen
  2. Vermeiden Sie farbenfrohe Bikinis sondern wählen Sie einfarbige. Schwarz ist am besten
  3. Wenn Sie horizontale Streifen lieben, kaufen Sie ein gestreiftes Oberteil und tragen Sie ein völlig schwarzes Oberteil dazu
  4. Oberteile mit Bändern sind gut, vor allem wenn sie glänzende Einzelteile (metallische Ringe, Juwelen) besitzen
  5. Vermeiden Sie streifenlose Oberteile. Wenn Sie ein Oberteil mit Streifen wollen, stellen Sie sicher, dass man diese hinter dem Nacken zumachen kann
  6. Skirted Unterteile sind gut, solange Sie diese nicht mit mehreren Schichten tragen, da diese Ihre Hüften deutlich größer machen

Keep these few tips in mind and you will look amazing in your swimsuit, no matter what your size is!

3 Responses to “Bademode für kurvenreiche Frauen: Tipps und Tricks”

  1. 1000bookmark.com…

    Swimwear for Curvy Women: Tips and Tricks | Brazilian Bikini Blog…

  2. Pleated Satin…

    Swimwear for Curvy Women: Tips and Tricks | Brazilian Bikini Blog…

  3. leggings of the cursed protector…

    Swimwear for Curvy Women: Tips and Tricks | Brazilian Bikini Blog…