Modetrends für den Sommer 2011

Wir hoffen Sie sind für DIESEN Sommer bereit, da Modedesigner bereits an ihren Kollektionen für 2011 arbeiten.

Also laut den Gerüchten gibt es dieses Jahr viele Änderungen am Horizont.

Die erste ist, dass obwohl im Jahr 2010 eine helle Haut im Trend war, möglicherweise wegen dem Erfolg der TV-Serie Twilight Saga unter den Jugendlichen und Erwachsenen, wir in diesem Jahr besser in den nächsten Schönheitssalon gehen sollten, da John Galliano und seine Kollegen es lieber haben, wenn wir im nächsten Sommer eine braue Hautfarbe haben, eine sehr gebräunte Farbe.

Bademode kommt in satten Farben und unregelmäßigen Mustern mit orientalischen Motiven und ist farblich in tiefem lila, burgunder, venezianischem rot und warmen Schattierungen in gelb, grün und blau.

Der visionäre Modedesigner Naory holt sich die Inspiration aus allen möglichen exotischen und den Traditionen der Aborigines, um eine Kollektion mit sehr farbenfroher Bademode zu liefern. Frauen können aus einer großen Bandbreite an Push-Ups, brasilianischen Tangas, hoch geschnittenen Tangas und Kaftane sowie aus anderen Accessoires wählen.

Man muss wohl nicht extra erwähnen, was wenn man die neueste Bademode findet und rechtzeitig eine schöne Hautfarbe hat, sei es durch das tonnenweise Auftragen von Lotionen oder stundenlange Sonnenbaden, man sich aus jeden Fall um die passenden Accessoires für die Bademode suchen sollte.

In DIESEM Sommer werden satte und tiefe Farben im Trend liegen, also sollten Sie sich ein paar goldene Accessoires suchen, die Ihre bronzene Haut und die Bademode besser zur Geltung bringen. Suchen Sie nach großen goldenen Ketten, Ringen, Ohrringen und Armbändern und Sie werden mit Sicherheit die Attraktion am ganzen Strand sein.

Wir können aber nicht über Sonnenbäder und Hautfarbe reden, ohne ein paar wichtige Regeln anzusprechen.

Wie Sie vielleicht wissen sind UV Strahlen entweder UVA oder UVB. Die UVA Strahlen sind diejenigen, die durch Kleidung und Fenster kommen können und den Schaden der UVB Strahlen verschlimmern können, welche nicht nur die hässlichen dunklen Flecken auf unserer Haut verursachen können, sondern auch Krebs und andere Hautprobleme.

Daher ist es wichtig, dass man eine hochwertige Sonnencreme mindestens 30 Minuten vor dem Sonnenbad aufträgt, so dass Ihre Haut die Creme völlig absorbieren kann.

Man sollte es auch vermeiden, zwischen 11.30 und 15.00 Uhr direkt in der Sonne zu sein und diese Regeln natürlich niemals brechen, nur weil Modedesigner sagen, dass Sie eine schöne braune Farbe brauchen.

Eine satte Bräune kann auch anders erzielt werden, so wie mit Selbstbräunungscremes und viel Karrotten- und Melonensaft.

Vergessen Sie nicht einen großen Hut zu tragen, wenn Sie an den Strand gehen, nicht nur weil Sie sie besser vor UVA Strahlen geschützt sind, sondern da ein Hut in DIESEM Sommer ein großartiges Accessoirist.

Comments are closed.