Strandaccessoires und Schmuck für Männer

Was ist der Unterschied zwischen einem Mann, der eine Uhr, eine Krawatte und ein rostfreies Stahlarmband trägt zu dem, der keinerlei Accessoires an sich hat?

Einige Männer sehen Schmuck immer noch als Gefahr für ihre Glaubwürdigkeit und Männlichkeit an und wir können sie dafür wirklich nicht beschuldigen, wenn man an die jungen Typen denkt, die auffällige Ohrringe, Halsketten, Ringe, Armketten, Gürtel und silberne Schlagringe tragen.

Jeder hat die Freiheit, das an Accessoires zu tragen, was er möchte, aber wenn Sie ein Mann sind, der sein Outfit vervollständigen möchte, ohne unreif oder noch schlimmer, billig auszusehen, gibt es einige einfache goldene Regeln, die er beachten sollte.

Erstens, denken Sie daran, dass es für jede Gelegenheit passende Accessoires gibt.

Sie könnten der Ansicht sein, dass eine Badehose für den Strand ausreicht. Aber das ist nicht wahr.

Sonnenbrillen, Armkettchen, Uhren, Halskette, Rücksäcke, Strandtaschen, Hüte und Sandalen sind alles Accessoires für den Strand, unter denen Sie als Mann sorgfältig auswählen sollten, der weiß, wie man sie trägt und keine Angst davor hat, am Strand sich durch das Zeigen von Selbstbewusstsein, Stärke und Mut aus der Menge abzuheben: Alles Eigenschaften, die Frauen schätzen.

Bei den Sonnenbrillen beginnend, sollten Sie blaue Gläser wählen, da sie der Netzhaut einen optimalen Schutz bieten und auch sehr modisch aussehen. Die für die Herstellung von Sonnenbrillen am meisten genutzten Materialien sind Polycarbonat und CR-39, zwei leichtgewichtige, aber haltbare und widerstandsfähige Kunststoffe.

Diese werden dann mit einem UV Überzug behandelt, der Ihre Augen vor den schädlichen UV-Strahlen schützt.

Hinsichtlich der Form und der Größe sollten Sie, wenn Sie ein rechteckiges oder quadratisches Gesicht haben, die Breite Ihres Gesichtes durch die Auswahl einer Sonnenbrille, die eher Länge als Breite vermittelt, verringern. Daher sollten Sie nur Sonnenbrillen auswählen, deren breiteste Stelle nicht über den breitesten Teil Ihres Gesichtes hinausragt.

Wenn Sie andererseits ein ovales/rundes Gesicht haben, sollten Sie Sonnenbrillen mit scharfen und eckigen Linien wählen, um Ihre Kopfform hervorzuheben.

Um Ihren Sonnenschutz, Hut, T-Shirts, MP3 Player usw. aufzunehmen, sollten Sie sich eine gelbe, blaue oder schwarze Tasche oder Rucksack besorgen.

Durch die Auswahl von neutralen Farben haben Sie alle Möglichkeiten, entweder nüchterne oder knallbunte Badehosen zu tragen, ohne sich über irgend etwas Gedanken machen zu müssen, denn alles wird zu Ihre Tragetasche passen.

Für Männer, nicht wie bei Frauen, ist die Fußbekleidung immer eine schwierige Sache, denn Sie sind nicht zu Kompromissen in der Bequemlichkeit zum Vorteil der Mode bereit.

Daher empfehlen wir Ipanema, eine brasilianischen Flip Flop Hersteller, der eine breite Palette an bequemen und gleichzeitig modischen Flip Flops anbietet. Ipanema Flip Flops sind in der Tat aus umweltfreundlichen Materialien gemacht, die der natürlichen Fußform anpassen und nicht zuletzt nicht die Welt kosten.

Hinsichtlich des Schmucks sollten Sie eine wasserdicht Uhr tragen, wenn Sie an den Strand gehen und denken Sie daran, rostfreie Stahluhren sind immer in Mode.

6 Responses to “Strandaccessoires und Schmuck für Männer”

  1. jason sagt:

    Nice site — thanks for the equal treatment of men!

  2. jeff sagt:

    where can i find that bag?

  3. Heavy jewells sagt:

    I preffer to wear nothing rather than the wimpy jewels posted on this entry.

    I like to wear heavy, solid and chunky silver jewellery and I am not immature or tacky. If I can’t wear this kind of jewellery for a certain reason, I prefer to wear nothing. If the reason is the work, OK, I will wear my jewels outside the work.

  4. indoor lighting…

    Beach Accessories and Jewellery for Men | Brazilian Bikini Blog…

  5. lv ルイ ヴィトン 小銭入れ等…

    Beach Accessories and Jewellery for Men | Brazilian Bikini Blog…

  6. alquilerdelocalesenalicante.com…

    “[...]Beach Accessories and Jewellery for Men | Brazilian Bikini Blog[...]“…