LYCRA®

Die Erfindung von LYCRA® Faser ist von entscheidender Bedeutung, da es der Modewelt bei der Entwicklung und dem Aufstieg sehr geholfen hat.

Bevor die Wissenschaftler von Inviste (zuvor DuPont) dieses Material 1958 erfunden haben, wurde Bademode aus einfachen Stoffen erstellt wie Baumwolle, welche sich verformt wenn die Bademode nass wird (dies wurde in den Werbungen für Bademoden aber nie gezeigt). Diese Wissenschaftler waren auf der Suche nach einer neuen Faser, welche die Verwendung von Gummi in Miederwaren ersetzen konnte.

Dank der fantastischen und vorteilhaften Eigenschaften wie Flexibilität, Resistenz gegen Chlor und der Fähigkeit, sich bis zum Faktor 7 ausdehnen zu können, war LYCRA® zuerst bei Tänzern beliebt und sie haben ihre schwere Kostüme durch leichte und bequeme Anzüge ersetzt, welche mit dieser Faser erstellt wurden.

Die Forschung nahm seinen Lauf, man studierte die Faser und vermischte sie mit anderen Fasern, um noch bessere Ergebnisse zu erzielen.

LYCRA® wurde erstmals 1947 von Modedesignern entdeckt, welche daran dachten, dass Material zu verwenden und eine völlig neue Bademode zu erstellen, die noch schöner und bequemer sein sollte.

Diese Faser wurde auch für die Produktion transparenter Strümpfe und Sportware verwendet, was Athleten einen völlig neuen Look und Bewegungsfreiheit brachte.

Mit den Jahren wurde LYCRA® so berühmt, dass die Manager 1994 entschieden, Werbung zu machen indem sie eine Kampagne starteten und das unverkennbare Wellenlogo erstellten.

Seit LYCRA® offiziell als Material angesehen war, welches Kleidung und Stoffe verbessert, kam das Material bei Konsumenten gut an und sie verehrten den neuen Look. Zudem passt das Material sich perfekt an den Körper an, ohne dass unangenehme Falten entstehen und auch die Haltbarkeit ist deutlich höher.

In den 70er Jahren wurde das Material sehr bekannt, als die Menschen begannen, sich für Fitness zu interessieren und durch das Tragen von Leggins und enger Kleidung fit aussehen wollten.

In den 80er Jahren realisierten Modeschöpfer, dass sie exzentrische und originale Kollektionen dank dieser Faser erstellen konnten wie beispielsweise Unterwäsche und Bademode.

Wenn man den Lifestyle des 21. Jahrhunderts betrachtet, in dem beinahe jeder ein Pendler ist und andauernd in Bewegung und am Reisen ist, wurde Komfort ein wichtiger Bestandteil der Menschen.

Aus diesem Grund sind die meisten Kleidungsstücke aus LYCRA® hergestellt, welche neben den fantastischen Eigenschaften und Vorteilen auch noch sehr bequem ist! Unten sehen Sie ein paar Beispiele von Produkten, die aus LYCRA® hergestellt wurden.

Tags: ,

Comments are closed.