Ligurien (Italien)

Ligurien ist ein relativ kleines Gebiet und liegt im Nordwesten von Italien.
Ligurien ist bekannt für seine gastfreundliche Menschen, für sein gutees Essen, die mittelalterlichen Städte und natürlich für seine traumhaften Strände.

Die Hauptstadt ist Genua. Ligurien ist im Westen von Frankreich und im Osten von der Toskana begrenzt und bietet eine atemberaubenden Küste von 315 km Länge. In der ganzen Region blüht seit jeher das Geschäft mit Händlern aus anderen Regionen Italiens und aus fernen Ländern.

Kein Wunder, dass die kleinen Orte entlang der ligurischen Küste sehr alt sind und einige Prachtbauten haben, die natürlich alle architektonische und künstlerische Werke sind. Die zwei Städte Portovenere und Portofino liegen in der Landzunge und haben die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Portovenere ist eine kleine Stadt in der Provinz La Spezia, wo sich auch die Inseln Palmaria, Tino und Tinetto befinden.

Der Name Portovenere wird nach Analyse und Etymologie aus Venus` Port abgeleitet, und wurde wahrscheinlich so nach dem Tempel der Venus benannt, der sich nach Ansicht vieler Archäologen rechts befand, wo heute die Kirche des Apostel Petrus ist.

Was sind also die Attraktionen, die sie während Ihres Aufenthalts in Portovenere absolut nicht verpassen sollten? Sie können die romantische Kirche von St. Lawence, die Doria Burg und die Grotta dell`Arpaia besuchen. Diese Höhle ist auch als Byron`s Grotto bekannt. Dieser Lord Byron schwamm 1822 aus der Höhle von San Terenzo, nur um seinen Freund Shelley in Lerici zu besuchen. Dann gibt es das Museo della Chiesa die San Lorenzo und man kann das “Antiquarium del Varignano” besuchen.

Portofino – ein kleines Fischerdorf – liegt an der italienischen Riviera, wo dutzende von Kreuzfahrtschiffen und Yachten in einem der schönsten Mittelmeer- Häfen vor Anker liegen. Einige der Strände, die Sie besuchen sollten, sind Paraggi Beach, Chiavari, Camogli, Lavagna und Sestri Levante.

San Remo ist ein weiterer bemerkenswerter Ort, der durch die alljährlichen italienischen Musikfestivals viele Luxushotels und Badeorte für seine Besucher bietet. Aber auch schöne Gebäude wie das Kloster von Benedikt S. Fruttuoso.

Zu den wichtigsten Attraktionen, die jedes Jahr Tausende von Ligurien- Touristen anlockt, sind Spezialitäten wie Pesto alla Genovese und natürlich Genua, die Heimat von Christopher Columbus.

4 Responses to “Ligurien (Italien)”

  1. Find Out More…

    Ligúria (Taliansko) | Brazilian Bikini Blog…

  2. parttimecorner.hk…

    Ligúria (Taliansko) | Brazilian Bikini Blog…

  3. ixtapayzihuatanejo.com…

    Ligúria (Taliansko) | Brazilian Bikini Blog…

  4. e248wfp sagt:

    e248wfp…

    Liguria (Italia) | Brazilian Bikini Blog…