Textil

Bambusfaser

Bambusfaser ist eine regenerierte Zellulose-Faser, die aus dem Zellstoff des Bambusgrases gewonnen und bei der Herstellung des sogenannten „Bambusgewebes“ benutzt wird, einem natürlichen Gewebe, das dank seiner ausgezeichneten Eigenschaften von vielen Herstellern gröβtenteils verwendet wird.

Das Bambusgewebe ist zunächst nicht nur leicht und stark, , sondern auch hat es leistungsstarke antibakterielle und desinfizierende Fähigkeiten, aus diesem Grund wird es bei der Herstellung von vielen sanitären Materiallien benutzt, dazu zählen Verbände, Masken, chirurgische Kleidung, Damenbinden und Nahrungsverpackungen.

Dank ihrer natürlichen Eigenschaften kann die Bambusfaser den menschlichen Schweiβ in einigen Sekunden absorbieren und verdunsten, das heiβt, sie wird keine Hautreaktionen verursachen.

Auβerdem gibt sie ein fantastisches Gefühl von Kühle und [READ MORE]

LYCRA®

Die Erfindung von LYCRA® Faser ist von entscheidender Bedeutung, da es der Modewelt bei der Entwicklung und dem Aufstieg sehr geholfen hat.

Bevor die Wissenschaftler von Inviste (zuvor DuPont) dieses Material 1958 erfunden haben, wurde Bademode aus einfachen Stoffen erstellt wie Baumwolle, welche sich verformt wenn die Bademode nass wird (dies wurde in den Werbungen für Bademoden aber nie gezeigt). Diese Wissenschaftler waren auf der Suche nach einer neuen Faser, welche die Verwendung von Gummi in Miederwaren ersetzen konnte.

Dank der fantastischen und vorteilhaften Eigenschaften wie Flexibilität, Resistenz gegen Chlor und der Fähigkeit, sich bis zum Faktor 7 ausdehnen zu können, war LYCRA® zuerst bei Tänzern beliebt und sie haben… [READ MORE]