Plages

Türkei

Die Türkei ist ein weites Land, das zwischen Europa und Asien aufgeteilt ist. Der westliche Teil des Landes liegt auf europäischen Boden, dagegen liegt der östliche Teil auf der gegenüberliegenden Seite des Bosporus, auch als Straße von Istanbul bekannt, auf der weiten anatolischen Halbinsel.

Das Land grenzt im Nordwesten an Bulgarien, im Nordosten an Georgien, im Osten an Armenien, Iran und Asserbaidschan und im Südosten an den Irak und Syrien.

Seine unendlich scheinende südliche Küste umarmt das Mittelmeer, das Ägäische Meer im Westen und das Schwarze Meer im Norden.

Bei dieser großen Summe an Wasser, die seinen Boden umspült, ist es logisch, dass die Türkei ein Paradies für Ferienreisende… [READ MORE]

Die französische Riviera (Côte d’Azur)

Die Côte d’Azur, auch als französische Riviera bekannt, ist die Küstenlinie Südfrankreichs am Mittelmeer.

Sie wurde im 18. Jahrhundert bekannt, als die britische Oberklasse dort ihre Winterferien verbrachte.

Sie wurde schon immer als ein exklusives, bei Adligen, Künstlern und Berühmtheiten beliebtes, Ferienziel. Das ist schon amüsant, wenn man bedenkt, das die französische Riviera vor Ihrer Urbanisierung ein langer Streifen abgelegenen Landes ohne jede Attraktion war.

Die ersten wohlhabenden Engländer, die dorthin hin zogen, siedelten sich ziemlich weit vom Strand entfernt an, damit Sie die Vielfalt der Vegetation, die diese Region anbot, genießen zu können.

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelten große Menschen, wie Picasso und Mattisse eine Zuneigung [READ MORE]

Korsika

Korsika ist eine schöne im Mittelmeer gelegene Insel. In geografischer Hinsicht ist sie von Frankreich durch das Ligurische Meer, getrennt und immer noch Teil des Zentrallandes Frankreich. Allerdings ist Korsika nicht wie andere französische Regionen, es hat mehr Kraft und ist wesentlich unabhängiger.

Korsika hat eine ruhmreiche Vergangenheit, wurde von den Karthagern, den alten Griechen und den Etruskern besetzt und kolonisiert, bevor es zu einer römischen Provinz wurde. Im 5. Jahrhundert wurde es von den Westgoten, den Vandalen, Sarazenern, Lombarden und den Franken besetzt. Ebenfalls im 5. Jahrhundert nahmen die Genueser die Insel in Besitz und regierten bis ins 8. Jahrhundert, als das Gleichgewicht der Insel durch das Franko-Ottomanische… [READ MORE]

Florida

Florida, auch als Sunshine State bekannt, ist ein großer Bundesstaat im Südosten der USA. Er hat die längsten und schönsten Küstenlinien der gesamten Vereinigten Staaten und grenzt im Norden an Georgia und im Nordwesten an Alabama.

Seine rd. 2.200 Kilometer lange Küstenlinie reicht vom Golf von Mexiko im Westen über den Atlantik im Osten zum Karibischen Meer im Süden.

Er ist für sein gemäßigtes tropisches Klima bekannt, was Einheimischen und Touristen erlaubt, dass ganze Jahr über zu Surfen und die Annehmlichkeiten des Meers zu genießen.

Sie haben vielleicht von Jacksonville, der größten Stadt des gesamten Staates und von Miami, der Acht bevölkerungsreichsten Städte der USA gehört, das für seine… [READ MORE]

Portugal

Portugal befindet sich in Westeuropa, übersieht den Atlantik und grenzt im Osten an Spanien.

Wegen seiner bevorzugten Lage, war dieses Land daran gewöhnt, in der Vergangenheit viele überseeische Gebiete zu beherrschen. Heute sind die Archipele Madeira und der der Azoren alles, was von dem einst ruhmreichen kolonialen Imperium übrig geblieben ist.

Portugal hat eine stolze Geschichte der Unabhängigkeit, die vielen historischen Ereignisse, die auf seinem Land und den unterschiedlichen Kulturen stattgefunden haben, haben seine Architektur und Denkweise geprägt, was immer noch in den Küstenregionen sichtbar wird. Hier können Sie die hell gestrichenen Holzhäuser vorfinden, die einst reichen Fischern gehörten, die fantasievolle Majolika Verzierungen tragen und viele Windmühlen, von denen… [READ MORE]

Marokko

Marokko ist auch als Maghreb bekannt und ist ein nordafrikanisches Land. Es wird vin Algerien und der Westsahara umgrenzt, seine Küstenlinie verläuft am Mittelmeer und dem Atlantischen Ozean.

Einst von den Berbern regiert, wurde Marokko von den Phöniziern, den Karthagern, den Römern, den Vandalen und den Byzantinern kolonisiert und wurde zu einem zivilisierten Mittelmeerland. Allerdings veränderten sich die Dinge, als es von den Muslims übernommen wurde.

Die Spuren der Anwesenheit dieser Menschen sind die den großen Städten wie Casablanca sichtbar, das durch den gleich lautenden Film mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann bekannt wurde, gefolgt von Rabat, Fez, Marrakesch, Agadir, Meknes und Tanger.

Jedes Jahr besuchen Tausende von Touristen Marokko,… [READ MORE]