Die Azoren

Das Archipel der Azoren befindet sich in Mitten des Atlantischen Ozeans. Die anliegenden Länder sind Madeira, Portugal und Neuschottland, wobei dies schon eine gewisse Distanz zu dem Archipel aufweist.

Münzen der Karthager, die bis 300 v. Chr. Zurückführen sind eine der historischen Spuren dieser Inseln. Laut Geschichten, die von den alten Griechen verfasst und in Liedern besungen wurden, liegt die versunkene Stadt Atlantis irgendwo auf diesen drei Inseln, wessen Schönheit uns an das Paradies auf Erden erinnern lässt.

Endlose Strände und feiner, weißer Sand sowie Vulkanland werden durch die einzigartige Natur umgeben und kristallklares Wasser erwartet die Besucher, was sie jedes Mal in Staunen versetzen, wenn sie an den Strand kommen. Der Aufenthalt wird sogar noch angenehmer durch das milde Klima gestaltet, welches sich durch den Golfstrom bildet. Das Wetter ist somit das ganze Jahr warm und es weht eine laue Brise.

Diese Features allein machen genügend Werbung für die Mythen, die sich um die Strände rangen. Heute heißt das Archipel, welches sich auf einer Vulkaninsel befindet, tausende Touristen willkommen, welche die sonnigen Strände und die atemberaubende Landschaft genießen können.

In dieser ruhigen Oase können Besucher allerlei Sportarten wie Wandern, Reiten, Tauchen, Tiefseefischen, Paragliding, Klettern und viele weitere ausführen. Die Nationalparks von Geres-paned und Montesinho sind beispielsweise ideal für Menschen, welche die Einwohner näher kennen lernen möchten.

Denjenigen, die etwas neues ausprobieren wollen, empfehlen wir, eines der vielen Reitzentren zu besuchen und die Landschaft mit der typischen Vegetation des Archipels aus der Sicht eines Pferdes zu erleben.

Eine der Hauptstädte der Bevölkerung sind Angra do Heroísmo, Horta on Faial Island, Ponte Delgada, Praia da Vitória und Ribeira Grande on São Miguel, wo man aufgrund des hohen Ansturms an Touristen zahlreiche Strände, Einrichtungen, Ressorts, Sportzentren, Kulturzentren und eine Menge weitere Möglichkeiten finden kann, um Spaß zu haben.

Wenn Sie das Segeln lieben, sollten Sie die Strände von Ria Formosa, Carcavelos und Guincho auf keinen Fall verpassen, da Sie hier viele Gleichgesinnte finden.

Zu guter Letzt sei erwähnt, dass die Azoren viele private und ruhige Strände bieten, die sich an Naturfreunde richten, so dass man seine Kleidung abnehmen kann und den ganzen Tag in der Sonne verbringen kann.

Comments are closed.